BHP Raumplan entwickelt Qualitäten weiter: Wir engagieren uns für die Entwicklung unseres Lebensraums und für das Zusammenleben – in Quartieren, Gemeinden, Regionen, Kantonen und auf nationaler Ebene.

Aktuell

13. Juli 2020

Gemeinde Trubschachen (BE): BHP Raumplan unterstützt die Gemeinde im Erarbeitungsprozess zur Erneuerung des Leitbilds und des Aktionsplans mithilfe des «NE-Gemeindeprofilografs». Der NE-Gemeindeprofilograf ist ein einfaches Instrument für eine Lagebeurteilung aus Sicht der Nachhaltigen Entwicklung in Gemeinden. Er dient als Basis für die Erarbeitung von Leitbild und Legislaturplanung.

04. Juni 2020

Amt für Verkehr Kanton Zürich: Der Kanton Zürich ist Träger seiner Agglomerationsprogramme. Um die Zusammenarbeit mit den Regionen und Gemeinden zu vertiefen, beschloss das Amt für Verkehr, jährlich einen Erfahrungsaustausch durchzuführen. Wir übernehmen die Konzeption und Moderation von vier regionalen Workshops.

29. Mai 2020

Bundesamt für Raumentwicklung / Bundesamt für Umwelt: Gemeinsam mit der ETH Zürich – Planung von Landschaft und Urbanen Systemen erarbeiteten wir im Auftrag der beiden Bundesämter ARE und BAFU Empfehlungen für die Integration von Informationen zur Bodenqualität in die Raumplanung. Ziel war es aufzuzeigen, welchen Mehrwert flächendeckende Bodeninformationen haben können und in welcher Weise diese Informationen für die Raumplanung genutzt werden können. Der Bericht kann unter hier heruntergeladen werden.

20. April 2020

Kanton Waadt: Gemeinsam mit unserem Partnerunternehmen Archam et Partenaires SA in Freiburg erarbeiten wir für das "Projet d'agglomération Lausanne-Morges" (PALM) das Arbeitszonenmanagement (système régional de gestion des zones d'activités).

16. April 2020

Kanton Basel-Landschaft: BHP Raumplan unterstützt die Schweizerischen Rheinhäfen sowie das Amt für Raumplanung und die Standortförderung des Kantons Basel-Landschaft bei der Erarbeitung eines Masterplans für das Hafengebiet Birsfelden.

31. März 2020

Schweizerische Bundesbahnen: Im Rahmen von regionalen Gesamtperspektiven stimmen die SBB AG in enger Partnerschaft mit den Kantonen Mobilität und Raumentwicklung ab. Ziel der Gesamtperspektive Basel ist es, die Mobilität, die Logistik und den Raum entlang der Bahn in der Region gemeinsam zu gestalten. Die Gesamtperspektive Basel wurde in Anlehnung an ein Testplanungsverfahren in drei Etappen durch ein Entwicklungsteam und ein Beurteilungsgremium erarbeitet. BHP Raumplan hat die Verfahrensleitung methodisch und bei der Ergebnissicherung sowie Berichterstattung unterstützt.

 

23. März 2020

Wir haben unseren Betrieb auf Homeoffice umgestellt. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind an ihren üblichen Arbeitstagen über email und über ihre Direktwahl erreichbar (Direktwahl: siehe unter «Team»). Die Nummern unter der Direktwahl werden an die Mitarbeitenden umgeleitet. Wir bitten Sie, Unterlagen soweit möglich per email und nicht per Post zuzustellen. Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit.

14. Januar 2020

Nidau (BE): Der Kanton genehmigt die baurechtliche Teilgrundordnung „Guido-Müller-Platz West“, bestehend aus Nutzungszonen, Bauzonenplan, Schutzplan, dem Teilbaureglement sowie einer Teil-UeO „Zwischennutzungen“. Damit wird die erste der insgesamt vier vorgese-henen Teilgrundordnungen auf Nidauer Gemeindegebiet rechtskräftig.

01. Januar 2020

Für das in uns gesetzte Vertrauen im vergangenen Jahr danken wir unseren Auftraggebenden, Geschäftspartnern, Kolleginnen und Kollegen herzlich und freuen uns auf die weitere fruchtbare Zusammenarbeit. Alles Gute zum neuen Jahr!

09. Dezember 2019

Langnau i.E. (BE): Der von Bay Projektentwicklung AG (Konolfingen) veranstaltete und durch BHP Raumplan vorbereitete und begleitete Studienauftrag nach SIA 143 zur Arealentwicklung „Bahnhof Süd“ ist entschieden. Das städtebauliche Gesamtkonzept des Planungsteams mit MRH Architekten AG und Klötzli Friedli Landschaftsarchitekten AG (beide Bern) geht siegreich aus dem Verfahren hervor. Ziel ist die Umstrukturierung des heute unternutzten Gewerbegebiets in ein attraktives zentrumsnahes Quartier mit Mischnutzungen.
Download<

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz